Image by Jungwoo Hong

heute für morgen managen

 

Nachhaltigkeitsberichterstattung nach dem DNK

Handlungswissen und Methoden zur eigenen Umsetzung des DNK: Prozesse, Verantwortlichkeiten, Zeitrahmen, Arbeitsmittel


Ziel:  Den DNK im Rahmen der aktuellen Debatte positionieren und anwenden können, Prozesse kennen und Zeitrahmen und Budget einschätzen können. Wissen, wo und wie man sich vertiefend informieren kann.


Rahmen:  Workshop (ca. 3 Stunden), Aufgaben zur Vertiefung

Kosten: 120 Euro (inkl. MwSt.) für Privatpersonen, 170 Euro (inkl. MwSt.) für Unternehmen, Studierendenrabatt auf Anfrage

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) ist Managementsystem und Berichtstandard zugleich. Er lädt dazu ein, zu den relevanten Nachhaltigkeitsaspekten der Organisation/des Unternehmens zu reflektieren: wo sind wir bereits gut aufgestellt? Wo sind Lücken? Was wird politisch von uns erwartet?

Die kostenlosen Arbeitshilfen und die Datenbank helfen dabei, einen sinnhaften Prozess anzustoßen, der Nachhaltigkeit ganzheitlich betrachtet und weiter führt. 

Darüber hinaus dient er als Berichtstandard: mit 20 festgelegten Kriterien lassen sich die Ziele, Maßnahmen, Kennzahlen und die Prozesssteuerung und -verantwortung darlegen. Der Prüfprozess des Nachhaltigkeitsrates führt zu Glaubwürdigkeit.


Der Workshop stellt die sinnvollen Prozesschritte zur Einführung des DNK dar. Gemeinsam besprechen wir Herausforderungen, Vorgehensweisen, Prozesse und Arbeitsmittel. 

Inhalte

  • Warum überhaupt Berichterstattung? U.a. Messbarkeit, Vergleichbarkeit, Nutzen für den Finanzmarkt, politische Entwicklungen 

  • Welche Berichtspflichten gibt es bereits? Was ist zukünftig zu erwarten? Wie lassen sich diese mit dem DNK erfüllen?

  • Prozess zum Aufbau eines Berichtswesens: Arbeitsgruppe, CR-Leitbild, Handlungsfelder, Kennzahlen, Roadmap, Textgerüste, Tabellen etc.

  • Veröffentlichung: Prüfprozesse, Kommunikation

 

Tabea Leukhardt ist eine hervorragende Trainerin in Sachen Nachhaltigkeit. Man merkt ihr an, dass sie voll und ganz hinter der Sache steht. Sie hat nicht nur einen reichen Erfahrungsschatz – insbesondere mit dem DNK – sondern setzt sich mit Leidenschaft für die Verwirklichung der SDGs ein. Hoher Sachverstand kombiniert mit authentischer Begeisterung - eine klare Empfehlung!

Tabea Leukhardt kennt sich in der deutschen und globalen Nachhaltigkeitspolitik bestens aus und bringt wertvolles Know-how aus dem Nachhaltigkeitsreporting mit. Indem sie ihre Expertise in nachhaltigem Wirtschaften auf einzelne Branchen überträgt, führt sie Anwender*innen und Interessierte effektiv an die nicht-finanzielle Berichterstattung heran. Durch die Verknüpfung mit den aktuellen Entwicklungen im Bereich Sustainable Finance ist ihr Wissen von großer Relevanz für alle, die ihr Unternehmen zukunftsfähig aufstellen wollen.

Christof Kocher | Financial Reporting Service

Alexander Bassen | Rat für Nachhaltige Entwicklung

 

Workshops

 
 
 
 

Bevorstehende Veranstaltungen

  • heute für morgen konsumieren
    Do., 21. Okt.
    Online-Workshop
    21. Okt., 17:00 MESZ
    Online-Workshop
    Auswirkungen unseres alltgäglichen Konsums in den Bereichen Lebensmittel, Mobilität, Wohnen, Tourismus, Konsum, Geldanlage (3h)
    Teilen
  • heute für morgen investieren. Meine nachhaltige Altersvorsorge
    02. Nov., 17:00 MEZ
    Online-Workshop
    Grundwissen Börse, Anlageprodukte, Nachhaltigkeitsaspekte, meine nachhaltige Altersvorsorge in zwei Workshops inkl. Selbstlernphase (2x1,5h)
    Teilen
  • heute für morgen messen und berichten. Aufbau von Nachhaltigkeitsmanagement und -berichterstattung.
    25. Nov., 15:00
    Online-Workshop
    Wissen und Prozesse für strategisches CR-Management und Berichterstattung: Berichtspflichten, Struktur Nachhaltigkeitsmanagement, Vorgehen (Workshop, 3h)
    Teilen
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung nach dem DNK
    01. Dez., 17:00
    Online-Workshop
    Handlungswissen und Methoden zur eigenen Umsetzung des DNK: Prozesse, Verantwortlichkeiten, Zeitrahmen, Arbeitsmittel
    Teilen
  • heute für morgen kommunizieren. Passgenaue NH-Kommunikation
    16. Dez., 15:00
    Online-Workshop
    Prozesse, Erfolge und Hürden kommunizieren; Mitarbeiter*innen und externe Stakeholder einbinden, die Strategie weiterentwickeln (Workshop, 3h)
    Teilen