Mi., 01. Dez. | Online-Workshop

Nachhaltigkeitsberichterstattung nach dem DNK

Handlungswissen und Methoden zur eigenen Umsetzung des DNK: Prozesse, Verantwortlichkeiten, Zeitrahmen, Arbeitsmittel
Nachhaltigkeitsberichterstattung nach dem DNK

Zeit & Ort

01. Dez., 17:00
Online-Workshop

Über die Veranstaltung

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) ist Managementsystem und Berichtstandard zugleich. Er lädt dazu ein, zu den relevanten Nachhaltigkeitsaspekten der Organisation/des Unternehmens zu reflektieren: wo sind wir bereits gut aufgestellt? Wo sind Lücken? Was wird politisch von uns erwartet?

Die kostenlosen Arbeitshilfen und die Datenbank helfen dabei, einen sinnhaften Prozess anzustoßen, der Nachhaltigkeit ganzheitlich betrachtet und weiter führt. 

Darüber hinaus dient er als Berichtstandard: mit 20 festgelegten Kriterien lassen sich die Ziele, Maßnahmen, Kennzahlen und die Prozesssteuerung und -verantwortung darlegen. Der Prüfprozess des Nachhaltigkeitsrates führt zu Glaubwürdigkeit.

Der Workshop stellt die sinnvollen Prozesschritte zur Einführung des DNK dar. Gemeinsam besprechen wir Herausforderungen, Vorgehensweisen, Prozesse und Arbeitsmittel. 

  • Warum überhaupt Berichterstattung? U.a. Messbarkeit, Vergleichbarkeit, Nutzen für den Finanzmarkt, politische Entwicklungen 
  • Welche Berichtspflichten gibt es bereits? Was ist zukünftig zu erwarten? Wie lassen sich diese mit dem DNK erfüllen?
  • Prozess zum Aufbau eines Berichtswesens: Arbeitsgruppe, CR-Leitbild, Handlungsfelder, Kennzahlen, Roadmap, Textgerüste, Tabellen etc.
  • Veröffentlichung: Prüfprozesse, Kommunikation

Ziel:  Den DNK im Rahmen der aktuellen Debatte positionieren und anwenden können, Prozesse kennen und Zeitrahmen und Budget einschätzen können. Wissen, wo und wie man sich vertiefend informieren kann.

Rahmen:  Workshop (ca. 3 Stunden), Aufgaben zur Vertiefung

Kosten: 120 Euro (inkl. MwSt.) für Privatpersonen, 170 Euro (zzgl. MwSt.) für Unternehmen, Studierendenrabatt auf Anfrage

Diese Veranstaltung teilen