Mo., 15. März | Online-Workshop

heute für morgen umsteuern. Nachhaltigkeitspolitik

Wie ist Nachhaltigkeit politisch verankert? Welche globalen und nationalen Richtlinien gibt es und wer ist politisch für was zuständig? Wir schauen und an, warum der Wandel so lange braucht und was es bedeutet, wenn er dann auf einmal verpflichtend wird.
Anmeldung abgeschlossen
heute für morgen umsteuern. Nachhaltigkeitspolitik

Zeit & Ort

15. März, 15:00
Online-Workshop

Über die Veranstaltung

Sie möchten verstehen, wie Nachhaltigkeitspolitik global und national verankert ist. Wer für was verantwortlich ist. Welche Bereiche wie reguliert sind und warum Veränderung oft sehr lang dauert und dann manchmal doch so schnell geht. Warum das relevant ist? Weil sich aus den letzten Jahren ableiten lässt, welchen politischen Anforderungen sich Ihr Unternehmen oder Ihre Institution in den nächsten Jahren stellen wird. Welche Risiken damit verbunden sind, weiterhin konventionell zu wirtschaften und welche Chancen sich für Ihr Unternehmen hinter einer nachhaltigen Ausrichtung verbergen. Wir schauen uns an, welche politischen Möglichkeitsfenster es für Vereine, NGOs, Verbände gibt, um den Wandel zu unterstützen. In diesem Workshop skizziere ich die Grundzüge der rechtlichen und politischen Anforderungen zukunftsfähigen Wirtschaftens und zeige, wie eine Nachhaltigkeitsstrategie und -berichterstattung dabei hilft, Unternehmen wirksam aufzustellen.

• Globale Nachhaltigkeitspolitik: Agenda 2030

o Historie, Inhalte, Umsetzung

o Wer ist adressiert? Was bedeutet das konkret für Unternehmen, wo entstehen Herausforderungen? Wie lassen sich die SDGs gut in die Berichterstattung/die Strategie integrieren?

• Europäische Ebene: EU Green Deal, EU Taxonomy for Sustainable Activities

o Ziele, Anwendungsbereich, Inhalte

o Maßnahmen Green Deal: welche Sektoren sind wie betroffen? Was bedeutet das konkret für die einzelnen Branchen?

o Finanzierung: EU Taxonomie for Sustainable Activities (Exkurs: Sustainable Finance)

• Nationale Nachhaltigkeitspolitik: Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie

o Was steht drin? Wer ist für was verantwortlich? Wie ist Nachhaltigkeit koordiniert?

o Welche Ziele haben die einzelnen Ministerien definiert? Was davon ist konkret für die Wirtschaft umsetzbar?

Sie brauchen:

- ein Endgerät, auf dem Zoom installiert ist oder installiert werden kann

- eine Vorstellung, wofür Sie das Wissen einsetzen wollen

- Kaffee oder Tee für die wenigen theoretisch-trockenen Kapitel

Zusätzlich erhalten Sie:

- eine interaktive, individuell zugeschnittene Schulung (bitte Kamera und Mikro an)

- ein Protokoll inklusive Linksammlung zu den besprochenen Inhalten.

- ein Teilnahmezertifikat

Dauer: ca. 3 Stunden

Max. Anzahl der Teilnehmenden: 15

Kosten pro Teilnehmer*In:

- Freiberufliche oder Privatpersonen: 119 Euro (inkl. MwSt.)

- Sie möchten den Workshop für Ihr Unternehmen buchen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf. 

Diese Veranstaltung teilen