Mi., 14. Apr. | Online-Workshop

heute für morgen Politik verstehen: Der politische und rechtliche Rahmen für Nachhaltiges Wirtschaften

Nachhaltigkeitspolitik, Risiken vermeiden und Chancen optimieren: was ist bereits gefordert, wohin entwickelt sich die Reise? (Workshop, 3h)
Anmeldung abgeschlossen
heute für morgen Politik verstehen: Der politische und rechtliche Rahmen für Nachhaltiges Wirtschaften

Zeit & Ort

14. Apr., 15:00
Online-Workshop

Über die Veranstaltung

Ziel:  Verstehen, wie Nachhaltigkeit politisch und rechtlich verankert ist, in welcher Form die Wirtschaft und Organisationen adressiert, ggfs sogar verpflichtet sind; die Nachhaltigkeitsstrategie des zuständigen Ministeriums kennen; Risiken konventionellen Wirtschaftens erkennen, Nachhaltigkeit als Chance einsetzen

Zielgruppe: CR-Beauftragte in Unternehmen und Einrichtungen bzw. Personen, die ihre Organisation zu einem Nachhaltigkeitsmanagement bringen wollen/sollen; Freiberufler*innen, die sich vorstellen können, CR-Beratung anzubieten; Privatpersonen, die sich für politische Zusammenhänge interessieren

  • Globale Nachhaltigkeitspolitik: Agenda 2030 Historie, Inhalte, Umsetzung Wer ist adressiert? Was bedeutet das konkret für Unternehmen und Organisationen, wo entstehen Herausforderungen? Wie lassen sich die SDGs gut in die Organisationsführung und die Berichterstattung integrieren?
  • Europäische Ebene: EU Green Deal, EU Taxonomy for Sustainable Activities, Fördermöglichkeiten Ziele, Anwendungsbereich, Inhalte Maßnahmen Green Deal: welche Sektoren sind wie betroffen? Was bedeutet das konkret für die einzelnen Branchen? Finanzierung: EU Taxonomie for Sustainable Activities (Exkurs: Sustainable Finance); Europäische Fördermittel
  • Nationale Nachhaltigkeitspolitik: Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie Was steht drin? Wer ist für was verantwortlich? Wie ist Nachhaltigkeit koordiniert? Welche Ziele haben die einzelnen Ministerien definiert? Was davon ist konkret für die Wirtschaft umsetzbar?

Rahmen: via Zoom, Workshop (ca. 3 Stunden), Aufgaben zur Vertiefung, Protokoll

Kosten: 120 Euro (inkl. MwSt.) für Privatpersonen, 170 Euro (inkl. MwSt.) für Unternehmen; Studierendenrabatt auf Anfrage

Hinweis: der Workshop ist Teil des Kurses heute für morgen umsteuern. Rundumschlag Nachhaltiges Wirtschaften, der am 14.April beginnt. Er kann aber auch separat gebucht werden. 

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen