Di., 20. Sept.

|

Online-Workshop

heute für morgen kommunizieren. Passgenaue NH-Kommunikation (Kurs)

Prozesse, Erfolge und Hürden kommunizieren; Mitarbeiter*innen und externe Stakeholder einbinden, die Strategie weiterentwickeln (4 Workshop, je 2,5h)

heute für morgen kommunizieren. Passgenaue NH-Kommunikation (Kurs)

Zeit & Ort

20. Sept., 09:00

Online-Workshop

Über die Veranstaltung

Wie geht gute Nachhaltigkeitskommunikation und wie webe ich sie in bestehende Strukturen und Kanäle ein? Wie schaffe ich Sichtbarkeit nach außen, erzeuge Partizipationslust bei der Belegschaft und kreiere Ownership?

Ziel: Ziele, Maßnahmen und Kennzahlen erklären und verständlich kommunizieren. Die Belegschaft einbinden, die Nachhaltigkeitskommunikation in bestehende  Strukturen und Kanäle einbinden und damit Sichtbarkeit nach außen schaffen. Den Austausch mit internen und externen Stakeholdern suchen, um die Strategie weiterzuentwickeln

Zielgruppe: Nachhaltigkeits-Beauftragte in Unternehmen und Einrichtungen bzw. Personen, die ihre Organisation zu einem Nachhaltigkeitsmanagement bringen wollen/sollen; Freiberufler*innen, die sich vorstellen können, Nachhaltigkeitsberatung anzubieten; Privatpersonen, die sich für Nachhaltigkeitkommunikation interessieren

Modul 1: "Den Wandel einleiten und Maßnahmen sinnhaft umsetzen" (interne Kommunikation)

  • Vom Arbeitsprozess hinter verschlossenen Türen zur Firmenstrategie: Mitarbeiter*innen informieren und einbinden Partizipationsmöglichkeiten schaffen, Vorschlagswesen integrieren
  • Vom Wissen zum Handeln: Ownership erzeugen, Motivation und Verantwortungsbewusstsein schaffen

Modul 2: "Wie erzähl ich's meinen Stakeholdern?"

  • Stakeholder-Management: Mapping, Relevanz und Kommunikation
  • KOmmunikationskanäle zielgruppengerecht bedienen: auf der Webseite (vom statischen PDF bis hin zur dynamischen Themenseite), im Bericht (eigener NHBericht, Einbindung in den Geschäftsbericht, nichtfinanzieller Bericht o.ä.) in einer Veranstaltung (Kick-Off, Stakeholderdialog) Pressemitteilungen, Social Media, Lobbyarbeit

Rahmen: via Zoom, Workshop (je ca. 2,5 Stunden), Aufgaben zur Vertiefung, Protokoll, max. 15 Teilnehmende

Kosten für den Kurs: 650 Euro (inkl. MwSt.) für Privatpersonen, 750 Euro (zzgl. MwSt.) für Unternehmen; Studierendenrabatt auf Anfrage

Termine: Die vier aufeinanderfolgende Sessions finden statt am

20./22./27./29.09. jeweils zwischen 09.00 . 11.30 Uhr

Diese Veranstaltung teilen